Wir möchten unsere Schülerinnen und Schüler zur Eigenständigkeit und eigenverantwortlichem Lernen anleiten. Hierzu haben wir ein Logbuch entwickelt, mit dem sie ihren Lernprozess dokumentieren, sich eigene Ziele setzen und sich eigenständig einschätzen.

Das Logbuch ist der ständige Begleiter unserer Schülerinnen und Schüler. Es übernimmt die Funktion eines Lerntagebuchs. Nach jedem Unterrichtsblock tragen die Schülerinnen und Schüler im jeweiligen Kästchen ein, welche Inhalte im vorangegangen Unterricht behandelt wurden. Weiterhin vermerken sie anhand einer Dreier-Skala wie sie sich und ihre Mitarbeit in diesem Unterricht gesehen haben. Die Lehrkräfte können zu jedem Unterricht direkt vermerken, ob die Schülerin/ der Schüler sein Arbeitsmaterial oder eine Aufgabe vergessen hat.

Doch im Logbuch gibt es noch viel mehr:

Die Schülerinnen und Schüler setzen sich zu Beginn der Woche ein 'Miteinander-Ziel'. Sie sollen selber festlegen, was sie im Umgang mit ihren Mitschülerinnen und Mitschüler, ihrer Tischgruppe oder ihrer Klasse verbessern oder anders machen möchten.

Die Tutoren melden der Schülerin oder dem Schüler zurück, ob das Ziele erreicht wurde oder nicht. Die Schülerinnen und Schüler spiegeln außerdem, wie ihre Schulwoche war (Sonne, Wolken, Regen).

Auf der jeweiligen Wochen-Doppelseite können zudem Termine (z.B. für Lernkontrollen) und Aufgaben notiert werden. Im rechten Teil der Doppelseite (s. unten) ist Platz für die Kommunikation zwischen den Elternhäusern und den Tutoren bzw. den anderen in der Klasse unterrichtenden Lehrkräften.

Im Logbuch finden sich zudem das Leitbild, die Hausordnung, Hinweise zu bestimmten Erlassen (z.B. Waffenerlass) und nützliche Adressen und Telefonnummern. Die Schülerinnen und Schüler ergänzen das Buch im Laufe der Zeit mit den Adressen ihrer Klasse und den Klassenregeln.

In der Regel unterschreiben am Ende der Woche die Tutoren, die Eltern und die Schülerinnen und Schüler das Logbuch und zeigen somit, dass sie die Eintragungen gesehen haben - sie begleiten den Lernprozess.





























 

Postanschrift
Bahnhofstraße 62
21409 Embsen
Telefon
04134 916630
Telefon
04134 916634
Fax
04134 916635
Email
sekretariat@iservigs-embsen.de
Bürozeiten
Mo-Fr 8:30 - 12:30 Uhr