Die Jahrgangsleiterin des gelben Jahrgangs ist Birgit Lorenz. Bei Fragen und Wünschen können Sie sich/ könnt ihr euch an sie richten. Der Kontakt kann auch über das Sekretariat hegestellt werden.











Herausforderung im 8. Jahrgang

03|07|17 - Die Schülerinnen und Schüler des Gelben Jahrgangs der IGS Embsen haben sich im Schuljahr 2016/2017 einer ganz besonderen Aufgabe gestellt. Im Unterrichtsfach PORTA (Projektorientiertes Arbeiten) stand für die 8. Klassen die Herausforderung an ...



 

Roberta-Projekt im
Gelben Jahrgang

23|02|16 - Einen ganzen Tag lang haben die Schülerinnen und Schüler einen Roboter gebaut ...




Wahlpflichtkurse in den Schuljahren 2015/2016 und 2016/2017

Im Gelben Jahrgang werden in den Schuljahren 2015/2016 und 2016/2017 folgende Wahlpflichtkurse angeboten. Die Kurse werden für zwei Schuljahre am Ende des Schuljahres 2014/2015 gewählt.

Alle Schülerinnen und Schüler, die bereits eine Wahlpflichtfremdsprache (Roter Bereich) belegt haben, haben ihre Wahl für die Schuljahre 6-10 bereits getroffen und wählen nicht. Alle Schülerinnen und Schüler, die im sechsten Jahrgang einen zweistündigen Wahlpflichtkurs (Blauer Bereich) belegt hatten, wählen einen neuen Kurs.

WP-Powerpoint-Präsentation vom 01.07.2014 [...]
Hier steht der Wahlbogen als PDF zur Verfügung [...]


Blauer Bereich – Alle Schülerinnen und Schüler, die bislang einen zweistündigen Wahlpflichtkurs belegt haben, wählen neu!!! - Wahl für die Schuljahre 7 und 8


Informatik (4-stündig)

Computer-Kenntnisse werden bereits in vielen Berufen verlangt. In diesem Wahlpflichtkurs hast du die Möglichkeit, dich mit häufig benutzten Programmen vertraut zu machen und besonderes Know-how zu Computersystemen zu entwickeln.

Du wirst entdecken, dass mit dem Computer viel mehr möglich ist, als zu spielen!

Am Ende des Kurses wirst du unter anderem ...

- Bewerbungen, Briefe und Texte schreiben und gestalten können;
- fähig sein, Referate kreativ und abwechslungsreich zu präsentieren;
- Tabellen nicht nur zur Darstellung deines Stundenplanes nutzen können;

Die Anmeldung ist für alle Schülerinnen und Schüler - auch ohne besondere Vorkenntnisse - möglich.

Die Teilnehmerzahl ist begrenzt.


Technik (4-stündig)

- Du arbeitest gern mit deinen Händen?
- Du hast tolle Ideen und möchtest diese umsetzen?
- Dir macht Teamwork Spaß?


Dann bist du im Wahlpflichtkurs Technik richtig!

Was kannst du lernen?

Wir werden uns mit Holz-, Metall-, Speckstein-, Tonbearbeitung sowie einfacher Elektronik beschäftigen.

Wir werden in diesem Wahlpflichtkurs verschiedene Spielzeuge und Schmuckteile herstellen. Außerdem werden wir Lampen bauen, von der Öllampe bis zur LED- Lampe soll alles dabei sein. Dabei sollen deine Ideen in einen Entwurf fließen und diese dann umgesetzt und ausprobiert werden.

Wie arbeiten wir?

Wir werden in der Regel keine Bausätze verwenden, sondern unsere Produkte in Projekten selber entwickeln. Dabei werden wir oftmals wie richtige Ingenieure vorgehen. Das heißt, es wird geplant, entworfen und ausprobiert. Es wird Phasen geben, in denen du alleine eine Aufgabe für deine Gruppe erfüllen musst, denn wir werden auch arbeitsteilig arbeiten. Neben den Projekten wird es immer wieder Stunden geben, in denen wir uns mit wichtigen theoretischen Grundlagen beschäftigen werden. Während der gesamten Kursdauer ist eine Mappe zu führen, die bewertet wird.

Welche Voraussetzungen musst du mitbringen?

Du solltest unbedingt Interesse am Werken, Basteln, Tüfteln und Experimentieren haben. Außerdem solltest du Lust auf selbstständiges Arbeiten in Kleingruppen haben. Geduld und Sorgfalt sind ebenfalls wichtig, damit du am Ende auch gute Ergebnisse erreichst. Alles, was du an Grundlagen benötigst, kannst du in diesem Kurs lernen.

Pro Halbjahr werden wahrscheinlich Kosten in Höhe von 10€ entstehen.

Teilnehmerzahl begrenzt!


Chemie (4-stündig)

Du bist neugierig und an deiner Umwelt interressiert? Dann komm in den Chemie Wahlpflichtkurs!

Wir beschäftigen uns mit Umweltchemie, der Nachhaltigkeit und Herstellung von Kosmetika und untersuchen die Sonnenenergie!

Wir werden uns zunächst mit der Beschaffenheit von unterschiedlichen Böden, ihrer Wasser- und Nährstoffhaltigkeit auseinandersetzen, um dann die Böden zu bewerten und für ihre Nutzung einzuschätzen. Zum Winter hin bewerten wir dann auf dieser Grundlageden den Einsatz und die Folgen von Streusalz und suchen nach tragbaren Alternativen.

Hiernach kümmern wir uns um unterschiedliche Stoffgemische und ihre Eigenschaften, stellen Seife, Cremes und Schampoo her und machen uns Gedanken um die nachhaltige Produktion von Kosmetika.

Im Frühjahr, wenn die Sonne sich wieder länger zeigt, werden wir die Sonnenenergie und ihre Nutzung untersuchen. Wie genau ist eine Solarzelle aufgebaut und kann Strom produzieren? Aus welchem Grund befinden sich nicht auf allen Dächern Solarzellen? Zu diesem Thema werden wir uns die Solaranlage unserer Schule genauer anschauen. Eine Besichtigung der Solarfelder bei Oerzen ist geplant. Eine weitere witzige Sammlung von Energie erfolgt über Parabolspiegel. Hierzu werden wir die Universität Lüneburg besuchen und uns den großen Parabolspiegel der Universität anschauen.

Außerdem ist ein Besuch der Laboratorien der Universität Lüneburg und des SCOLAB (Schülerlabor) in Hamburg geplant.

Falls du besondere Anliegen und Wünsche hast, ist sicherlich Zeit dafür diese in den Unterricht einzubauen!


Roter Bereich (4-stündige Wahlpflichtfremdsprache) - Wahl wurde bereits verbindlich für die Schuljahre 6-10 getroffen!!! - Keine Neuwahl, keine Abwahl

Französisch (4-stündig)
Spanisch (4-stündig)
Latein (4-stündig)

Die 2. Fremdsprache wurde bereits im Schuljahr 2014/2015 angewählt. Es findet im Roten Wahlpflichtbereich keine Neuwahl statt.




 

Postanschrift
Bahnhofstraße 62
21409 Embsen
Telefon
04134 916630
Telefon
04134 916634
Fax
04134 916635
Email
sekretariat@iservigs-embsen.de
Bürozeiten
Mo-Fr 8:30 - 12:30 Uhr